pfSense Support Subscription

Author Topic: erster pfsense Router  (Read 155 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline onotop

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
erster pfsense Router
« on: January 01, 2018, 08:46:43 am »
Hallo zusammen,

für mich ich pfsense und Proxmox Neuland.

Hab mir ein System aufgebaut:

1 LAN intern - WAN
1 dummy0 LAN (soll für die VM's Proxmox 192.168.11.2, pfsense 192.168.11.1, openmediavault 192.168.11.3 und Windows 10 192.168.11.4 verwendet werden)
4 Quad LAN - Switch


IP:

Proxmox 192.168.11.2
pfsense 192.168.11.1
DHCP 192.168.11.100-192.168.11.200

Proxmox:

dummy0
vmbr0 - Brücke zu LAN intern
vmbr1 - Brücke zu dummy0 (feste IP 192.168.11.2, 255.255.255.0, 192.168.11.1)
Quad LAN durchgereicht mit passthrough

pfsense:

WAN eingrichtet (derzeit hängt davor noch ein FB, später dann nur noch ein Modem) - feste IP
LAN (dummy0/vmbr1) - feste IP für Proxmox 192.168.11.1 + DHCP
Quad LAN (Brücke igb0, igb1, igb2, igb3, LAN) - als Switch benannt.


Auf den Quad LAN Ports hab ich Internet aber am LAN (dummy0/vmbr1) nicht. Hat jemand eine Idee warum es nicht klappt? vmbr0 (WAN), vmbr1 (LAN) per VirtIO eingerichtet.
Oder sollte ich ganz anders vorgehen?